FSV Admira

zu Hause 6:0 gegen Rangsdorf/Großmachnow gewonnen

Ronny Fischer, 12.06.2017

zu Hause 6:0 gegen Rangsdorf/Großmachnow gewonnen

Bedauerlicherweise haben wir auch hier sehr schwer ins Spiel gefunden. Die gesamte erste Halbzeit waren wir unkonzentriert und dadurch ergaben sich nur wenige Chancen, die wir nicht nutzen konnten bzw. bei denen wir auch das Glück nicht auf unserer Seite hatten. Besten Dank an unseren Torwart, der uns bis zur Halbzeit im Spiel gehalten hat. Nach der Halbzeitansprache haben sich unsere Jungs zusammengerauft und angefangen Fußball zu spielen. Somit konnten in der zweiten Halbzeit sechs Tore erzielt werden, sodass wir am Ende das Spiel für uns entscheiden konnten. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft.


Zurück