FSV Admira 2016 e.V.

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey, hey...

Holger Röstel, 08.09.2018

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey, hey...

Zum Start in die Punktspielsaison ging es gegen Sperenberg unter Flutlicht. Der Absteiger galt als Favorit, auch wenn wir mit einer jungen Truppe am Start waren. Von Beginn an konnten wir das Spiel in des Gegners Hälfte verlagern, Sperenberg kam in der ersten Hälfte zu keiner Chance. In Minute 13 gelang "Wrobelino" das 1:0 nach schönem Zusammenspiel. Kurze Zeit später konnte Thomas D. einen Abpraller aufnehmen und zur 2:0 Führung einnetzen. Alles lief nach Plan, vom KSV weiterhin wenig Gegenwehr. So konnten wir vor allem im Mittelfeld anschaulich die Murmel laufen lassen und wieder war es Wrobel, der kurz vor der Halbzeit zum 3:0 abschloss. Nach der HZ das gleiche Spiel, wir am Drücker, doch mit Abschlusspech. Zwischen Minute 40 und 50 dann nochmal ein Zwischenspurt, bei dem sich Thomas Arlt und Brunello in die Torschützenliste eintragen konnten. KSV gelang nur noch der Ehrentreffer, Endstand 5:1 und Lust auf mehr. Angenehmer Nebeneffekt, lange nicht nicht mehr so viele "alte Säcke" beim Bierchen zusammengesessen und "fachsimpeln" sehen. Rinjehauen!


Zurück